Weber-Grillen.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK ×
Lieferzeit 1-3 Tage · 100 Tage Rückgaberecht · Kostenlose Retouren · 24h Expresslieferung
Weber Grill Hot Season SALE 2019: Jetzt die Top-Rabatte u. Set-Angebote sichern!

Weber Smokey Mountain Cooker -
perfekt zum Räuchern und langsamen garen

Man verfällt leicht dem Glauben, dass für ein Festmahl vom Grill starke Hitze erforderlich ist – doch das entspricht in keinster Weise der Wahrheit. Für viele Gerichte und Garmethoden ist nämlich eine niedrigere Temperatur und der Weber Smokey Mountain Cooker die beste Wahl. Nehmen wir einmal das Räuchern. Damit kannst du mit minimalem Aufwand unglaubliche Aromen zaubern.

Räuchern muss nicht immer lange dauern

Mit der richtigen Brennstoffmenge kann man Fisch (z.B. eine Forelle) in nur 25 Minuten räuchern, oder auch ein Schweine- filet in 30-40 Minuten. Auch Salz, Nüsse, Tomaten, Zwiebeln oder Knoblauch eignen sich sehr gut zum Räuchern.

Was bedeutet schwache Hitze – 90–160° ?

Dieser Temperaturbereich wird beim Grillen häufig unterschätzt. Die meisten Menschen verbinden mit dem Grillen starke Hitze. Doch bei niedrigeren Temperaturen können ebenfalls fantastische Aromen entstehen. Alles, was man dafür braucht, ist ein wenig Geduld und Zeit. Außerdem eignet sich diese Methode nicht nur für das Grillen mit Holzkohle. Das langsame Garen bei niedrigen Temperaturen funktioniert auch mit Weber Gasgrills und Elektrogrills.